Etymologie

Das Wort „Cabaret“ bezeichnet im Französischen allgemein eine Schänke beziehungsweise Kneipe, in der nicht unbedingt auch Kleinkunst-, Tanz- bzw. Theateraufführungen stattfinden. Letztere aber machten das Cabaret als besondere Kunst- und Unterhaltungsform international bekannt.

Kontroverser ist die Behauptung, „Cabaret“ sei von drehbaren Speise- oder Salatplatten, die in kleinen Fächern oder Schüsselchen mit Saucen oder anderem Inhalt gefüllt wurden, abgeleitet. Diese Salatplatten stünden sinnbildlich für das sehr abwechslungsreiche und vielfältige Programm eines Cabarets.